Aktuelles:

Ferienkurse
Dauerausstellung
Das Kartenhaus der Illusionen
Kunsttherapie
„Die Lokomotive - Werkstatt für Gestaltung“
Kindergeburtstage
Stressbewältigung ist (k)eine Kunst

 

Ferienkurse

Im Sommer bietet die Lokomotive spezielle Minischnupperkurse für Kinder, die kreativ sein wollen, aber sich nicht auf die Teilnahme an den regelmäßigen Kursen festlegen wollen. Bei gutem Wetter arbeiten wir im Garten, alle Kurse finden statt ab 4 Teilnehmern, also bringt auch eure Freunde mit.
Teilnehmerzahl: max. 6
Ort: Lokomotive, Bahnstraße 37, 63303 Dreieich
Anmeldung: 0174-7662720 oder info@kunstwerkstatt-am-wald.de
Infos: www.Lokomotive-kreativwerkstatt.de
Nach Absprache mit der Kursleiterin kann eine kostenlose Probestunde vereinbart werden.

Freies Tonen (incl. Schrühbrand)
15.7. (dienstags) 16.30-18.00 Uhr (Schulkinder, ab 6 Jahren)
Ton matschen, Stampfen , ritzen, kratzen, kleben, formen, …. Einfach ausprobieren wie das vielseitigste aller Materialien Gestalt annimmt. Am zweiten Termin können gebrannte Werke bemalt werden.
(2x 1.5h) 36€ incl. Material

Naturfarben selber herstellen
15.7. (dienstags)
ab 4 Jahre 14.45-16.15 Uhr
ab 7 Jahre 16.30-18.00 Uhr
Verschiedene Erden, Sand, Pflanzen, zermahlene Steine und Pigmente sind die Rohstoffe unserer Farben. Wir stampfen, reiben, mischen, probieren und erfinden. Nicht aus der Tube, sondern aus der Natur kommen die Farben für unsere Kunstwerke.
(1,5 h) 18€ incl Material


Waterfun, Malen auf der Liegewiese im Parkschwimmbad Dreieich
20.7. (sonntags) 11-17 Uhr für alle
Es wird, gutes Wetter vorausgesetzt, wieder "Waterfun" im Parkschwimmbad geben, mit vielen verschiedenen Angeboten, auch die Lokomotive ist mit Staffelein und Farbe wieder dabei, jedes Kind darf ein großformatiges Bild malen. Es besteht die Möglichkeit, die Kursleiterinnen der Lokomotivekurse kennen zu lernen.

 

MILOKUS - Mini-Lokomotive-Kurse

Filzwerkstatt
28.7. (montags), Anfänger (für alle) 10.00-12.00 Uhr
Aus fluffig wird fest

Tonwerkstatt
29.7. (dienstags), Anfänger (für alle) 14.45-16.15 Uhr
Freies Tonen

Tonwerkstatt
29.7. (dienstags), (ab 6 Jahre) 16.30-18.00 Uhr
Teller, Töpfe, Tiere

Filzwerkstatt
30.7. (mittwochs), Fortgeschrittene (ab 7 Jahre) 10.00-12.00 Uhr
Filzdosen

Malwerkstatt 1
30.7. (mittwochs), für alle 14.45-16.15 Uhr
Malen wie Emil Nolde Einführung ins Aquarellmalen

Malwerkstatt 2
30.7. (mittwochs), ab 7 Jahre 16.30-18.00 Uhr
Mit Feder, Schilf und Tusche

Zeichenwerkstatt
31.7. (donnerstags), ab 7 Jahre 10.00-12.00 Uhr
Ich und Du 2D
Einführung ins Portraitzeichnen

Filzwerkstatt
1.8. (freitags), 10.00-12.00 Uhr
Pimp deinen Filz auf Aus den in Teil 1 gefilzten Flächen werden Blumen oder kleine Taschen Dosen können mit Pallietten bestickt werden  

Tonwerkstatt
1.8. (freitags), ab 7 Jahre 14.45-16.15 Uhr
Ich und Du 3D
Kopf aus Ton

Tonwerkstatt
1.8. (freitags), ab 7 Jahre 16.30-18.00 Uhr
Ich und Du 3D
Kopf aus Ton

Naturfarben selber herstellen
19.8 (dienstags), ab 5 Jahre 15-17 Uhr
Aus Steinmehl, Sand, Erde, Pflanzen und Pigmenten rühren wir Farben an und malen damit.

Naturfarben selber herstellen
20.8 (mittwochs), ab 5 Jahre 15-17 Uhr
Aus Steinmehl, Sand, Erde, Pflanzen und Pigmenten rühren wir Farben an und malen damit.

Filzwerkstatt
21.8. (donnerstag), Anfänger (für alle) 10.00-12.00 Uhr
Aus fluffig wird fest

Filzwerkstatt
22.8. (freitags), Fortgeschrittene (ab 7 Jahre) 10.00-12.00 Uhr
Filzdosen

andere Wünsche werden gerne berücksichtigt, bitte melden!

Kosten: Vormittagskurse 25 €, Nachmittagskurse 19 € incl. Material
Die Kurse können auch als Block gebucht werden:
Filzwerkstatt 75€, Tonwerkstatt 38€, Malwerkstatt 38€, Ich und Du 2D und 3D 63€

 


Ausblick
In den Sommerferien sind Kursangebote in Planung, die über zwei bis drei Tage gehen.
Am 12. Oktober ist unter dem Motto 35 Jahre LOKO-MOTIVE die Vernissage der Jahresausstellung geplant.

nach oben



Dauerausstellung

"Kunsttherapie in der Onkologie der Uniklinik Frankfurt"

In Haus 14B im Flur des zweiten Stocks befindet sich im Bereich der Büros des Psychoonkologischen Dienstes eine Dauerausstellung, die die Kunsttherapie am UCT (Universitäres Centrum für Tumorerkrankungen Frankfurt) dokumentiert.
Ich habe dort ab 2009 gearbeitet. Das Angebot "Malen am Krankenbett" musste im November 2013 wegen mangelnder Sponsorengelder eingestellt werden.

Kunsttherapie-Miniflyer

nach oben

 

Das Kartenhaus der Illusionen

Mein Artikel und Comic "Das Kartenhaus der Illusionen" über das Dämonenfüttern sind im Juli 2013 im Chökor erschienen, der Zeitschrift des Tibethaus Frankfurt. Das Dämonenfüttern ist eine Methode, die mit Hilfe einer von Tsültrim Allione entwickelten strukturierten Visualisierung dazu führt, mit seiner innewohnenden Weisheit, Kraft und Energie in Kontakt zu kommen, und zwar auf eine bildhafte und emotionale Weise. Der Intellekt mit seinen Vermeidungsstrategien und Ängsten wird erst einmal umgangen, hat aber anschließend die Möglichkeit, die eigene Bildsprache, die sehr informativ und in sich schlüssig ist, genauer kennen zu lernen.

Der Comic zeigt exemplarisch einen von der Autorin begleiteten etwa einstündigen Prozess und macht sichtbar, was sonst nur vor den inneren Augen von Klient und Therapeutin abläuft, was aber sehr aussagekräftig und deutlich sichtbar ist.

nach oben

 

Kunsttherapie (Termine nach Vereinbarung)

Kunsttherapie als Einzelpsychotherapie kann sowohl ergänzend zu den Kursen als auch unabhängig davon stattfinden. Ich arbeite ressourcenorientiert, ein Schwerpunkt liegt bei der Stressbewältigung; Burnout; Trauer und Abschied; Umgang mit Schmerzen.
Neu: Feeding your demons (FYD) nach Tsültrim Allione; "Dämonenfüttern"

nach oben



„Die Lokomotive - Werkstatt für Gestaltung“

Kinder von 5-7 Jahren: Mi 14.45 – 16.15 Uhr
Kinder von 4-6 Jahren: Mi 16.15 - 17.30 Uhr

63303 Dreieich - Dreieichenhain,
Bahnstraße 37 (im alten Bahnhofsgebäude);
Kostenlose Probestunde nach vorheriger
telefonischer Anmeldung bei mir,
weitere Infos über das Kursprogramm der Lokomotive für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren unter
www.lokomotive-kreativwerkstatt.de
oder unter Tel. 06103- 86758;

Kosten: 50€ im Monat, fortlaufend zu zahlen.


Größere Kartenansicht

nach oben

 

Kindergeburtstage

Bei Ihnen zu Hause oder in meiner Kunstwerkstatt, drinnen oder im Garten. z.B.: Specksteinschleifen; Filzblumen oder Filzdosen; Plastisches aus Draht, Gips und Farbe; Malen an der Malwand; Farbexperimente auf kleinen Leinwänden …

Ich berücksichtige gerne Ihre Wünsche und die des Geburtstagskindes. Mit dem ausgewählten Material darf dann jedes Kind frei gestalten. Zwischendurch ist es mir ein Anliegen, dass die Kinder Gelegenheit bekommen, auch die Arbeiten der Anderen wahrzunehmen und einen Eindruck davon zu bekommen, was für Ideen sich entwickelt haben.

60€ pro Stunde plus Material nach Verbrauch (ca. 3-5 € pro Kind, das Geburtstagskind bekommt das Material geschenkt.) In der Wilhelmstraße in Langen können wir mit 8 Kindern feiern, bei gutem Wetter im Garten sind auch mehr Kinder möglich.
In den Räumen der Lokomotive besteht auch die Möglichkeit, mit mehr als 8 Kindern (bis zu 15) zu feiern.

Dort ist auch Platz zum Essen. Außerdem kann bei Bedarf eine weitere Kollegin helfen.

Wenn ich zu Ihnen nach Hause komme, berechne ich 10 € Fahrtkosten.

… - und wer sagt, dass nur Kindergeburtstage kreativ sein können? Bieten Sie auf Ihrem Geburtstagsfest ihren Freunden doch mal die Gelegenheit, selber etwas zu gestalten! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Maltisch, Specksteinschleifen oder ein spezielles Kunstprojekt bei Ihrem Familienfest oder Firmenfest das besondere Angebot für Ihre Gäste!

Anmeldung für ein Fest

nach oben

 

Stressbewältigung ist (k)eine Kunst

Eine Mitarbeiterfortbildung in Zusammenarbeit mit einer Diplom Psychologin.

Es wird das Sterssbewältigungskonzept von Kaluzza mit kunsttherapeutischen Gestaltungen ergänzt, so dass eine abwechslungsreiche Mischung aus Selbstreflexion mit Hilfe von standardisierten Fragebögen, gemeinsames Erarbeiten von Lösungstrategien, Entspannungsübungen aus dem Bereich MBSR (mind based stress reduction nach John Kabatt-Zinn) und PME (progressive Muskelentspannung nach Jacobson) und sowohl ressourcenorientierten wie auch spannungsabbauenden und klärenden künstlerischen Gestaltungen entsteht.

Das Programm wird von den Krankenkassen gefördert.

Kursleitung:
Brigitta Gerke-Jork, Dipl. Kunsttherapeutin (FH), Heilpraktikerin für Psychotherapie

Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie über die Kunstwerkstatt am Wald.

nach oben

"Jedes Kind ist ein Künstler, es kommt darauf an, dass es ein Künstler bleibt, während es erwachsen wird." Pablo Picasso.